Zurück zu Wohnungsmarkt24.de


titelfoto-umzugsfirmen

Sie möchten in Kürze umziehen und benötigen Hilfe beim Transport? Die passenden Umzugsfirmen finden Sie im Branchenbuch von Wohnungsmarkt24.de. Schauen Sie einfach unter Umzugsfirmen finden oder finden Sie die passende Firma aus Ihrem Ort in unserer Suche.

Woraus sollte man bei der Auswahl der Umzugsfirma achten?

Bei der Auswahl des richtigen Umzugsunternehmens sollten Sie einige Dinge beachten. Die Serviceleistungen der verschiedenen Umzugsfirmen, sowie die Preise können unter Umständen sehr stark variieren. Möchten Sie beispielsweise ins Ausland umziehen, dann sollten Sie sich für eine Möbelspedition entscheiden, die auch Auslandstransporte per LKW, Flugzeug oder Seefracht-Container organisiert.

Service von Umzugsunternehmen

Und wenn Sie Hilfe beim Aufbau von Einbauküche und Möbeln benötigen, sollten Sie sich auch im Vorfeld nach diesem Service erkundigen. Seriöse Umzugsfirmen werden bei Ihnen einen Vor-Ort Termin vereinbaren, um sich ein möglichst genaues Bild davon zu machen, wie viel Möbel, Hausrat usw. es zu transportieren gilt und danach ein Angebot für Sie anfertigen. Vergleichen Sie am besten die Angebote mehrerer Umzugsfirmen, bevor Sie sich endgültig für einen Transporteur entscheiden. Machen Sie den Termin für den Wohnungswechsel frühzeitig fest. Am besten bis zu 4 Wochen vor dem Umzug, damit es keine Probleme mit der Planung gibt. Achten Sie auch darauf, dass es eine Transportversicherung gibt, damit im Fall eines Schadens die Möbel, die Waschmaschine oder der Hausrat ersetzt werden können. Brauchen Sie außerdem kurzfristig Lagerraum für Möbel, dann sollten Sie sich für eine Umzugsfirma entscheiden, die auch Lagerungsmöglichkeiten in gesicherten Räumen für Sie bereit hält. Bei Firmenumzügen, sollten Sie sich außerdem danach erkundigen, ob das Unternehmen Erfahrung damit hat, denn empfindliche Maschinen, Akten, Büro-Einrichtung sollten mit besonderer Sorgfalt behandelt werden.

Vor dem Umzug

Fangen Sie frühzeitig an Ihren Umzug zu planen, damit am Umzugstag alles klappt. Nehmen Sie, wenn nötig, ein paar Tage Urlaub für den Wohnungswechsel.

– besorgen Sie Kartons und beschriften Sie diese
– verpacken Sie Glas, Porzellan usw. großzügig mit Zeitungspapier und anderem Packmaterial
– überlegen Sie welche Neue Möbel finden demontiert werden müssen
– vermessen Sie Wände und Deckenhöhe, um zu prüfen ob Möbel, Gardinen usw. auch passen
– halten Sie nach dem Einpacken noch genügend Putzutensilien für die Endreinigung der Wohnung bereit
– denken Sie daran, Ihre Adresse bei Bank, Arbeitsstelle, Versicherung usw. zu ändern

Springe zur Werkzeugleiste